Lesedauer: 3 Minuten

Liebe Mitglieder, das Ende der Sommerferien 2018 naht, und da ein paar dringende Dinge anstehen, melde ich mich jetzt schon. Bitte merkt Euch alle schon einmal den 16. September vor. Wir feiern an diesem Tag die offizielle Einweihung unserer Hockeyhütte. Aus diesem Grund stellen wir an diesem Tag etwas mehr auf die Beine als sonst:

  1. Die Knaben B haben von 10-13.30 Uhr einen Spieltag.
  2. Die Herren spielen von 14-15.30 Uhr gegen Bietigheim
  3. Wir veranstalten einen Hockeyparcour von 11-13 Uhr (wir verteilen vorher Flyer an den Grundschulen)
  4. Wir haben durchgehend eine Bewirtung und bauen unser Zelt und unsere Pavillons auf für Gäste
  5. Der Sportbürgermeister Dr. Bläse kommt zwischen 11 und 14 Uhr vorbei, um zu sehen, was aus dem Zuschuss der Stadt für
    unsere Hütte geworden ist. Es wird eine offizielle Zuschussübergabe erfolgen.

Das freut uns natürlich auch. Deshalb bitten wir alle, an diesem Tag zu kommen und zu feiern, aber auch zu helfen. Es wäre schön, wenn wir unseren schönen Sport und unsere schöne Abteilung an diesem Tag von der besten Seite zeigen könnten. Zudem ist die Fertigstellung der Hütte und das Ende von zwei Jahren Arbeit eine Feier wert.

Neuigkeiten unserer Mannschaften

  • Die Herren schlossen am 8. Juli ihre Runde mit einem 8:1 gegen den HC Gernsbach ab. Damit erreichte das Team
    einen hervorragenden dritten Tabellenplatz in der zweiten Verbandsliga. Nach dem Spiel gab es eine sehr überraschende Geburtstagsfeier für mich, den Abteilungsleiter Marcellinus Schäffauer, geschätzt 30-40 Mitglieder kamen zusammen, hatten Essen, Trinken und eine Geburtstagstorte und vieles mehr organisiert. Es hat mich sehr gerührt, damit hatte ich absolut nicht gerechnet. Nochmals vielen Dank für das Fest, Euer Kommen und die Geschenke.
  • Die Knaben B haben ihren ersten Saisonsieg am 15. Juli eingefahren. Gegen Tuttlingen gab es die zu erwartende Niederlage gegen den Tabellenführer, dann gelang ein 4:1 gegen den ETSV Offenburg. Glückwunsch!
  • Böse unter die Räder kamen die Knaben A am 21. Juli beim Heimspieltag gegen Aalen. Leider sehr ersatzgeschwächt waren wir froh, überhaupt eine Mannschaft stellen zu können. Danke an alle Jugendlichen, die kamen und ausgeholfen haben. Deshalb war das anschließende 0:3 gegen Reutlingen ein echter Mutmacher. Bitte nicht die Köpfe hängen lassen, es kommen wieder bessere Zeiten. Es steht noch ein Nachholspieltag an, Termin noch unbekannt.
  • Die Knaben C hatten am 23. Juli beim VfB Stuttgart ihren dritten Spieltag. Gegen den VfB 2 verloren wir knapp, gegen die Stuttgarter Kickers 2 schon deutlicher. Den ersten Punkt ergatterten wir mit einem 0:0 gegen Heidenheim. Wir waren weit öfter vor des Gegners Tor. Unser Problem war nur, dass wir vor dem Tor zu harmlos waren. Leider gab es auch am gesamten Spieltag kaum Penaltys für uns. Im letzten Spiel war die Luft raus, da die Kräfte geschwunden waren, wir luden den HC Ludwigsburg noch zum Toreschießen ein. Aber macht nichts: für ein paar Jungs war es der erste oder zweite Spieltag, wir haben eine Menge gelernt. Am Samstag den 29.September ist der letzte Feldspieltag. Ort und Zeiten noch unbekannt, aber rechnet mal mit einer
    Abreise ab 8 Uhr, es werden wieder vier Spiele sein. Sobald etwas bekannt ist, werdet Ihr informiert.
  • Die neuen Jugendtrikots wurden mit dem Logo unseres Sponsors Stadtwerke Gmünd bedruckt. Sie waren bereits bei den Spieltagen der Knaben B und Knaben A im Einsatz. Es freut uns sehr, dass jetzt zum ersten Mal die Jugend dieselben Trikots hat wie die aktive Herrenmannschaft. Vielen Dank auch an die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd, die uns dabei unterstützt hat.

Liebe Grüße,
Marcellinus Schäffauer

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × fünf =