FinalFour in Stuttgart

Circa 20 Mitglieder des HC Normannia Gmünd machten sich am Samstag den 8. Februar auf zum Hotspot des deutschen Hallenhockeys 2020. In der Scharrena in Stuttgart fand das diesjährige FinalFour statt. Leider ohne Baden-Württembergische Beteiligung, der MHC scheiterte knapp in der Quali, dafür aber mit den besten Teams aus dem deutschen Westen, Osten und drei Hamburger Teams. Florian Waibel hatte Karten organisiert, die im Pack deutlich günstiger waren als Einzelkarten. 20€ für vier Halbfinalspiele, gibt es dafür überhaupt eine Stehplatzkarte beim VfB, der neben uns spielte? Für uns Schwaben war das jedenfalls eine feine Sache, Danke Ulle!

Recht deutlich zogen bei den Damen der Club an der Alster und der Düsseldorfer HC ins Finale ein, bei den Herren waren die Normannen Zeuge eines unglaublich spannenden Spiels zwischen Rot-Weiß Köln und dem Club an der Alster. Es ging hin und her bei sehr hohem Tempo, es war alles dabei, was ein Hockeyspiel bieten kann: schnelle Pässe, Zocken, Konter, Torwartparaden, wahnsinnig harte und zielgenaue Kurze Ecken, Siebenmeter, Emotionen. Am Ende stand es 7:7, ein Penaltyschießen musste her, das die Kölner für sich entscheiden konnten. Das war sicher das vorweggenommene Finale.

Ausflug zu den FinalFour in Stuttgart 2020

Im zweiten Halbfinale gewann aufgrund besseren Spiels der Berliner HC verdient gegen Uhlenhorst Mühlheim. Wir waren uns ziemlich einig, dass die Rot-Weißen am nächsten Tag das Finale gewinnen würden, was dann letztlich doch nicht so klar war.

Kompliment an die Stuttgarter Kickers, die ein hervorragend organisiertes Turnier veranstalteten. Nachdem schon 2018 das Turnier in Stuttgart war und es schon wieder so toll lief, kann das FinalFour ruhig noch öfter dort stattfinden: noch leichter können wir Gmünder hochklassiges Hockey nicht sehen.

Einziger Wermutstropfen war die Rückfahrt nach Hause: da GoAhead beschloss, den eigentlich eingeplanten 20.25 Uhr Zug ausfallen zu lassen, ging es mit der S-Bahn nach Schorndorf, wo man mit dem Auto abgeholt wurde, um mit den Kleinsten nicht ewig warten zu müssen. Aber das war nach dem schönen Tag auch egal.

Im Mai steigt übrigens das FinalFour in Mannheim bei der Feldrunde: schon gebucht?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − 2 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.