Endlich wieder beim JÜT in Karlsruhe

Drei Jahre lang dabei (Bericht vom JÜT 2019), dann kam Corona und zweimal eine Absage des sagenhaften Turniers. Die Normannen samt vielen Eltern und Geschwistern reisten schon am Freitagabend an und bauten ihre Zelte samt Vereinspavillons und Sitzgelegenheiten auf. Mit circa 40 Personen stellten die Gmünder die größte Gruppe. Sportlich ging es für die U10 und U12 erst am Samstagmorgen los mit jeweils drei Spielen, die über den Tag verteilt waren.

HC Normannia Gmünd beim Jugendübernachtungsturnier in Karlsruhe 2022
HC Normannia Gmünd beim Jugendübernachtungsturnier in Karlsruhe 2022
HC Normannia Gmünd beim Jugendübernachtungsturnier in Karlsruhe 2022

Die Ergebnisse waren absolut zweitrangig, Hauptsache Spielen, auch gegen höherklassige bzw. mit Älteren besetzte Teams hieß es sich zu wehren. Und das Drumherum war mal wieder klasse: beim Kistenklettern bekamen wir leider keine Karten mehr, dafür nutzten viele das Trampolin, Spielgeräte, die Wiese zum Kicken oder Hockeyzocken, Wasserrutschen und mehr. Wie immer sorgten die Karlsruher für eine ausgewogene Verpflegung, wer da nicht satt wurde, war selbst schuld.

Schade, dass manche, aufgrund anderer Verpflichtungen am Sonntag nicht mehr dabei waren. Es folgten zwei weitere Spiele ehe es gegen 14.30 Uhr wieder nach Hause ging. Nebenbei: noch vor dem Verlassen der Stadtgrenze sollen die Kinder schon geschlafen haben… Eines ist sicher: Gmünd ist nächstes Jahr wieder dabei, die drei Tage sind jetzt schon reserviert.

Bericht von M.Schäffauer

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 3 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.