Einen sehr guten Start in die Saison legten die U8 in Aalen hin. In zwei sehr einseitigen Spielen gewannen die Normannen gegen den Bietigheimer HTC2 und den TSVB Ludwigsburg mit 6:0 und 7:0. Attackiert wurde vom Anstoß an, beide Gegner standen meist sehr gut postierten Gmündern gegenüber und fanden kein Durchkommen. V.a. Jona Wagner nutzte seine Schnelligkeit und Technik, um den Ball zu erobern, die Abwehr zu überlaufen und dann einzuschießen. Aber auch die anderen agierten clever, verschoben die Angriffsseiten und erzielten einige Tore.

HC Normannia Gmünd U8 in Aalen 2022_2
HC Normannia Gmünd U8 in Aalen 2022_1

Im letzten Spiel gegen den HC Esslingen, der bis dahin auch alle Spiele gewann, gaben die Jungs alles. Wieder machten die Normannen die Vorhandseiten des Gegners dicht, standen eng gestaffelt, sodass kaum eine Lücke entstand. Nach dem schnellen 1:0 überstanden die Normannen eine Druckphase der Esslinger, zweimal wurde mit letztem Einsatz gerade noch der Ausgleich verhindert, der aber nach einem abgefangenen Angriff trotzdem kam. Felix Schwarz eroberte kurz darauf den Ball in der eigenen Abwehr, lupfte ihn über die Schläger zweier Neckartäler, kämpfte sich bis zum Schusskreis durch und schob zum umjubelten 2:1 ein. Danach lief beim Gegner kaum noch was zusammen. Nach dem 3:1 kam das Sahnehäubchen, als Matti Sickor die ganze Abwehr in Richtung linkes Tor verlud, dann den Angriff abrupt abbrach und dann seelenruhig ins rechte Tor schoss.

Gutes Stellungsspiel und Balleroberung, Ballsicherung, schöne Stocktechnik mit Rückhandziehern, Lupfern, Dribblings, das passte schon sehr gut. Nun noch das Zusammenspiel ausbauen, dann muss es den Normannen vor niemandem in Spielklasse 2 bange sein.

Es spielten: Felix Schwarz, Matti Sickor, Felix Schlichting, Cornelius Landgraf, Jona Wagner
Bericht vom 14.5.22 Marcellinus Schäffauer

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 3 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.