Letzter Heimspieltag in Gmünd für die Knaben B

Am Samstag den 20. Juli 2019 hatten die Knaben B des Hockey Clubs Normannia Gmünd Ihren letzten Heimspieltag in dieser Saison. Im ersten Spiel empfingen die Normannen die Spieler des TC RW Tuttlingen. Man wusste zwar, dass sie auf der Tabelle weiter unten standen, aber eben auch 2 Spiele weniger hatten.

Nichtsdestotrotz gingen die Normannen motiviert in die erste Partie. Die Knaben B Spieler hielten den starken Angriffen der Tuttlinger dagegen. Gute Spielzüge und Konter brachte die Normannen auch des Öfteren vor das gegnerische Tor. Aber das erste Tor wollte einfach nicht fallen. Erst kurz vor der ersten Halbzeit erzielten die Spieler aus Tuttlingen den Führungstreffer und so ging man mit einen Zwischenstand von 0:1 in die Pause. Nach einer starken ersten Halbzeit ließen die Kräfte der Normannen in der zweiten Halbzeit aber etwas nach. Sie hatten zwar noch die ein oder andere Chance, nutzen diese aber nicht. Stattdessen bekamen die Normannen noch 3 weitere Tore. So ergab sich ein Endstand von 0:4. Ein viel zu hohes Ergebnis für ein so abwechslungsreiches und starkes Spiel beider Mannschaften.

Im zweiten Siel sollten die Knaben B des HC Normannia eigentlich den Tabellen letzten aus Riederich empfangen. Da diese aber am Tag davor abgesagt hatten, wurde dieses Spiel gestrichen und die Normannen sammelten 3 weitere Punkte.

Heimspieltag der Knaben B des HC Normannia Gmünd 2019
Heimspieltag der Knaben B des HC Normannia Gmünd 2019

So gab es eben ein zweites Spiel zwischen den Knaben B aus Tuttlingen und Normannia, welches aber leider nicht gewertet wurde. Denn im Vergleich zum ersten Spiel war das zweite nochmal ein Stück besser. Die Normannen konnten sogar mit einem sehr schön herausgespielten Tor in Führung gehen. Erst kurz vor der Halbzeit konnten die Spieler aus Tuttlingen zu einem 1:1 ausgleichen. In der zweiten Halbzeit kombinierten die Normannen noch schöner vor das gegnerische Tor. Daraufhin viel auch nach ein paar wenigen Chancen die erneute Führung. Das Spiel schien schon fast gewonnen, da schafften die Tuttlinger gerade noch so den Ausgleich zum 2:2. So ging dann auch das zweite überragende Spiel zwischen den Normannen und den Tuttlingern aus.

Der nächste und letzte Spieltag der Saison findet dann am 28. September in Reutlingen statt.

Es spielten: Anton Holz (TW), Mateo Daniel, Max Holz, Jannes Walz, Leandro Säckl, Arne Bersch, Noah Hieber, Erik Eberle, Oliver Riemer, Ian Strobel
Zur gesamten Mannschaft!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 4 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.